Personalvermittlung


Recruiting

Wir übernehmen die Durchführung von bedürfnisorientierten, seriösen Arbeitsvermittlungen in allen Branchen und Bereichen.

 

Eine professionell durchgeführte Arbeitsvermittlung kann maßgeblich zum Erfolg Ihres Unternehmens beitragen. Fehleinschätzungen im Recruiting können weitreichende Probleme verursachen, deren negative Auswirkungen sich erst mit der Zeit verstärken. Mögliche Spätfolgen sind eine hohe Mitarbeiter-Fluktuation, Produktivitäts- und Motivationsverluste sowie Umsatzeinbußen oder Kundenverluste. 

 

Entscheidend werden die personalbezogenen Kosten letztendlich dadurch beeinflusst, wie passgenau eine Stellenbesetzung durchgeführt wird. Um das potentielle Risiko zu minimieren zielt unser spezieller Rekrutierungsprozess auf die optimale Abstimmung des Passungsgrades Ihrer Unternehmenskultur mit dem Selbstkonzept des Mitarbeiters ab. Deshalb arbeiten wir bei der Rekrutierung, im Gegensatz zur klassischen Methode, nicht nach dem Skills-Wunschlistenprinzip.

Spezielle Vermittlungsbereiche

Neben der allgemeinen Tätigkeit in der Arbeitsvermittlung legen wir unseren Fokus auf folgende Bereiche:


Demographie orientierte Personalvermittlung

 

Die Beschreibung „50plus“ trifft auf die heutige Generation nicht mehr sinngemäß zu. Die heutigen 50- bis 65-jährigen sind geistig viel jünger geblieben als die Generation ihrer Eltern: gesünder, fitter, aktiver, flexibler und offener für Neues. In Verbindung mit den älteren Mitarbeitern stehen auch positive Stereotype wie hohes Erfahrungswissen, entwickelte Führungsfähigkeit, Zuverlässigkeit, Loyalität, hohe Arbeitsmoral und Disziplin.

 

Viele Betriebe haben diese Entwicklung noch gar nicht oder nur unzureichend wahrgenommen. Ein Demographie Management mit dem Ziel einer intergenerativen, produktiven Zusammenarbeit wird bisher nur selten realisiert.  Dabei zeigt die Erfahrung: Ein Team ist umso erfolgreicher, je gemischter die Altersstruktur ist.

 

Anstatt lautstark über den vermeintlichen Fachkräftemangel am Arbeitsmarkt zu debattieren, sollten die Unternehmen vielmehr an einer strategischen Personalentwicklung arbeiten. Denn oftmals geht diese am tatsächlichen Bedarf und dem vorhandenen Humanpotential vorbei.

 

Der demografische Wandel ist das eigentliche Zukunftsthema im Bereich Human Resources. Die Beschäftigungsquote bei den 55-65 Jährigen beträgt in Österreich gerade mal 43,1% im Durchschnitt (Eurostat 2013), dies gerät inzwischen zum gesellschaftlichen Problem.

 

 

Vermittlung von grünen Jobs und Akademikern

 

Die Sehnsucht nach mehr Nachhaltig- und Verständlichkeit des eigenen Tuns ist aber längst nicht mehr allein Sache der jungen Generation. Die Sinnhaftigkeit der Arbeit als einer der zentralen Werte des Lebens rückt mit zunehmendem Alter und Berufserfahrung in den Fokus der Menschen.

 

Insbesondere Akademiker sind nicht mehr bereit Beschäftigungen nachzugehen, die gegen ökologische-soziale Interessen der Gesellschaft verstoßen. Deshalb entwickelt sich hier ein ganz besonderer Bereich der Arbeitsvermittlung, der aufgrund der demographischen Entwicklung zur treibenden Kraft am Arbeitsmarkt werden wird.

 

Dennoch, sozial-ökologisch orientierten Unternehmen fällt es nach wie vor schwer, talentierte Arbeitskräfte zu gewinnen. An diesem Punkt setzen wir strategisch an und vermitteln Menschen, die nach mehr Sinn suchen, einen Arbeitsplatz, der ihnen Sinn gibt. Bei Unternehmen, deren Arbeit die gesellschaftliche Probleme lösen kann.